BAMBUS

Das holzähnliche Gras bildet die tragenden Elemente und sorgt für die unverwechselbare Optik Deines Fahrradrahmens. Die mechanischen Eigenschaften sind Stahl teilweise sehr ähnlich. Und das, ohne CO2 in der Produktion auszustoßen.

CARBON

Geliefert als Rollenware, ist es Carbon, das den Knotenpunkten an Deinem Bambusrahmen die nötige Stabilität und Festigkeit verleiht. So ist Dein Fahrradrahmen für die alltäglichen Belastungen bestens gewappnet.

HARZ

Für das Verkleben der Bambusstangen und das Laminieren der Muffen aus Carbon wird Epoxydharz verwendet. Das aus zwei Komponenten bestehende Harz wird zu 56% aus recycelten Rohstoffen hergestellt.


 

MIT ALLER KRAFT.

Die TU München gehört weltweit zu den renommiertesten Universitäten und liegt direkt vor unserer Haustür. In einer Kooperation betreuten wir eine Bachelorarbeit, bei der unsere Bambusrahmen im Mittelpunkt standen.

Auf einem Prüfstand wurden diese nach den gängigen Normen der Fahrradindustrie auf Haltbarkeit und Stabilität getestet. Wir sind stolz sagen zu können, dass wir diese nicht nur erfüllt, sondern teilweise auch übertroffen haben.