DU KANNST UNSERE RÄDER BALD IM HIRMER SEHEN.

DU KANNST UNSERE RÄDER BALD IM HIRMER SEHEN.

Das neue Jahr ist da. Es kam doch schneller als erwartet, so ist eben immer. Die ersten guten Vorsätze sind auch schon gebrochen. Zum Glück könnte man fast sagen, dann hat man im Februar nämlich kein so schlechtes Gewissen, wenn man im HIRMER in München vorbei schaut. Warum fragst Du Dich? Unten sind ein paar Auszüge aus der Pressemitteilung.

EINE STADT, 30 BRANDS, EIN GEDANKE.

Über 30 starke Münchner Brands aus Fashion, Lifestyle, Handwerk und Gastronomie stehen ab Mitte Februar mit KAUF LOKAL für einen gemeinsamen Auftritt in ihrer Stadt München. Während vielerorts die City zusehends von Handelsketten vereinheitlicht wird, macht diese sympathische Aktion deutschlandweit auf die ganz besondere Einzigartigkeit eines lokalen Stadtbildes aufmerksam, das nicht zuletzt durch individuelle, kultige Unternehmen geprägt wird.

Es handelt sich nicht um Münchner Mainstream – bei der Suche nach den attraktivsten Local Players wird auf die Einzigartigkeit der Produkte, die Qualität und vor allem auf den Aspekt des Insider-Tipps besonderer Wert gelegt. Und die Liste der Brands wächst und wächst. Für Touristen, aber auch für die Münchner selbst, ist dies eine einmalige Gelegenheit, alle an einem zentralen Ort zu erleben. Zum Teil werden Produkte eigens für die Aktion angefertigt, die erstmalig und limitiert im stationären Handel zu finden sein werden. Einige Beispiele: K1X zeigt exklusiv eine limitierte München-Auflage an Shirts, Jacken und weiteren Produkten. BallaBeni – seit 2008 auf der Suche nach dem besten Eis der Stadt – kreiert sein München-Eis. Und der Barkeeper Robinson Kuhlmann vom Gärtnerplatz übernimmt an zwei Tagen die HIRMER Tagesbar mit Special-Drinks aus Münchner Destillaten. Weitere Überraschungen folgen …

Und wir fehlen natürlich auch nicht! Von uns wird es Fahrräder zu sehen geben. Life und in Farbe. Zum Anfassen aber nicht fahren. Das sieht man in einem Ladengeschäft weniger gern!

Wir freuen uns schon auf die Aktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.