Ehre wem Ehre gebührt.

Ehre wem Ehre gebührt.

Am letzten Wochenende eröffnete die Wiesn und lockte ein buntes, dem Bierduft folgendes Publikum aus aller Welt nach München. Fernab dem Trubel auf der Theresienwiese trafen wir uns in der Spezl Wirtschaft mit unseren liebsten, unseren Workshopleitern.

Gemeinsam versammelten wir uns um einen Tisch den wir alsbald mit reichlich Leckereien aus der Küche und einer ortsansässigen Brauerei füllten. Der Grund für dieses Spektakel war natürlich der Eurobike Award den Flo und Timo erst wenige Wochen zuvor in Empfang nahmen. Da die 30 x30 cm große Plexiglasscheibe mit Aufdruck nicht für alle reichte, bekam das Team von BAM jeweils einen eigenen, personalisierten Award als kleines Dankeschön.

Die Freude über das Zusammenkommen und die Auszeichnung führte zu einem Ausmaß an Biergenuss, das jedem gestandenen Wiesnwirt die Freudentränen in die Augen treiben würde. Vielleicht wäre der Eine oder Andere unser Gastgeber geworden, würden unsere gestählten Waden in die Lederhosen passen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.